Welche Haarbürste eignet sich für individuelle Anforderungen?


Haarbürsten sind ein wesentlich Accessoire, wenn es darum geht, die Haare in Form zu bringen und zu halten. Aber jeder, der sich schon einmal eine neue Bürste kaufen wollte, weiß vor welch einer großen Auswahl man steht. Bevor man sich allerdings eine Haarbürste kauft, sollte man sich gut informieren, denn der Markt bietet nicht nur zahlenmäßig eine große Auswahl, auch die Qualitätsunterschiede könnten kaum größer sein.

     

Haarbürste
© FotoliaII - Fotolia.com

Kunststoffbürste oder Haarbürste mit Naturborsten?

Gerade bei langen Haaren lohnt sich die Investition in gute Haarbürsten. Hier ist eine Haarbürste mit Naturborsten allein schon aus dem Grund vorzuziehen, weil diese die Haare beim Bürsten zusätzlich pflegt.

Billige Kunststoffbürsten sorgen hier schnell einmal für den Effekt, dass die Haare zu fliegen beginnen. Kurze Haare sind in der Regel etwas unempfindlicher, aber auch sie sollten nicht über die Maße strapaziert werden. Für feines Haar eignen sich Bürsten mit Wildschweinborsten oder Nylonstifte mit abgerundeten Enden. Haarbürsten mit Naturborsten ergeben bei richtiger Anwendung einen angenehmen Massageeffekt und pflegen die Haare. Auch für das tägliche Styling sind sie hervorragend geeignet. Für dickeres Haar eignet sich eher eine Bürste mit dicken Gummi- oder Holzstiften, denn hier kann es sehr leicht passieren, dass man mit einer herkömmlichen Haarbürste nicht durch das kräftige und meist gekrauste Haar frisieren kann. Haarbürsten gibt es selbstverständlich in den unterschiedlichsten Formen, als Rundbürsten, Paddelbürsten oder auch in der klassischen ovalen Form und diese jeweils auch in den verschiedensten Größen, je nach Bedürfnis.

Vor dem Haarbürsten Kauf unbedingt den Haarbürsten Test lesen

Ein Haarbürsten Test spiegelt die Ansichten von echten Profis wider. Kaum jemand kann eine Haarbürste so gut beurteilen wie jemand, der tagtäglich damit arbeitet und idealerweise sogar sein Geld damit verdient. Friseure treffen jeden Tag auf Haare mit unterschiedlichsten Ansprüchen und sie wissen, mit welchen Haarbürsten man hier ideale Ergebnisse erzielen kann. Bevor man also viel Geld in eine Bürste investiert, die dann nicht das halten kann, was sie verspricht, sollte man einen solchen Test zur Hand nehmen und sich dann für wirkliche Qualität entscheiden. Wir empfehlen hierzu den Besuch der Webseite www.haarbürste.de. Die Webseite beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema professionelle Haarbürsten. Wer sich gern professionell ausstatten möchte, sollte sich für eine Kent Haarbürste aus England entscheiden. Bei Kent werden immer noch viele Arbeitsvorgänge per Handarbeit getätigt, was sich eindeutig in der außergewöhnlichen Qualität der Haarbürsten widerspiegelt. Das Unternehmen besteht im Übrigen seit 1777.



Haarbürsten mit Naturborsten richtig reinigen

Die beste Bürste wird allerdings nur kurze Zeit Freude bereiten, wenn sie nicht ordentlich gepflegt wird. Aber warum sollte man Haarbürsten reinigen, mag man sich fragen. Ganz einfach: Die Haarbürste wird täglich nicht nur dem Talg auf der Kopfhaut und unter Umständen, bei warmen Temperaturen sogar Schweiß ausgesetzt. Diverse Haarpflegeprodukte und Styling Produkte hinterlassen mehr oder weniger sichtbare Spuren. Frauen tragen ihre Haarbürste oftmals sogar in der Handtasche mit sich - da kann tagsüber vieles mit der Bürste in Berührung kommen. Ein spezieller Reiniger ist nicht nötig, aber auch vom klassischen Haushaltsreiniger sollte man die Finger lassen. Ein mildes Shampoo oder eine Seife wird wunderbare Dienste leisten. Zuerst sollte man die Bürste von verbliebenen Haaren befreien. Die Haarbürste sollte dann gut angefeuchtet werden, idealerweise mit lauwarmem Leitungswasser. Dann kann man beginnen, die Bürste vorsichtig einzuschäumen. Je nach Belieben kann man den Schaum etwas einwirken lassen, bevor die Bürste dann wieder vorsichtig mit lauwarmem Wasser ausgespült wird. Sollte ein Durchgang nicht ausreichen, kann die Prozedur wiederholt werden. Danach sollte die Haarbürste idealerweise an der Luft trocknen, damit bei Haarbürsten mit Naturborsten die Borsten kräftig bleiben.

Für die tägliche Pflege genügt es, wenn die Haarbürste vorsichtig von Haaren befreit wird – hierfür gibt es praktische Bürstenreiniger. Damit hat man nicht nur länger Freude an dem guten Stück, auch das Styling gelingt besser.

Themenrelevante Webseiten über Haarbürsten

  • Tolle Webseite zum Thema Haarbürsten
    Die Webseite Haarbürste.de widmet sich ausschließlich dem Thema Haarbürsten, und zwar aus der Sicht eines Friseurbedarf-Profis welcher seit über 15 Jahren qualitativ hochwertige Haarbürsten an Friseure und Endverbraucher verkauft. Finden Sie heraus welche Bürsten-Modelle vom Fachmann empfohlen werden und worauf man bei Haarbürsten beim Reinigen, Säubern und Kaufen unbedingt achten sollte.